Ausflug nach Trakai

Burg
Am Sonntag endete die Orientation Week mit einem Ausflug nach Trakai, welches 30 km westlich von Vilnius liegt. Trakai ist eine malerische Insellandschaft mit einer kleinen, feinen Burg auf einer fast genausokleinen Insel. Organisiert vom ERASMUS Student Network, fuhren wir (nachdem wir mit 300 Leuten die Ticketschalter am Bahnhof von Vilnius geDOS‘t hatten) ein halbe Stunde lang durch das Umland von Vilnius. Angekommen, spazierten wir zur Burg und besichtigten die rekonstruierten Gemäuer. Nach dem Mittagessen hatten wir noch einige Zeit die Sonne zu genießen und Pläne für weitere Unternehmungen zu schmieden.

Bei der Heimreise war leider wiederum eine so lange Schlange am einzigen Ticketschalter, dass wir ohne Zugticket aufsteigen mussten und einen Aufpreis von 5 Litas (1.45 EUR) auf das Ticket von 2.90 Litas (0.84 EUR) hinnehmen mussten.
See
Am Abend habe ich noch einen Teil des Schlusskonzerts von dem Stadtjubiläum mitgenommen. Die Band, Antis, ist bei den Litauern ziemlich der Hit.

Mit Dank an Anne für die Bilder.

Kommentieren: