Lappland — Anreise

Schon die Anreise quer durchs Baltikum und hoch in den Norden barg die ersten Abenteuer und Highlights: Nachdem wir den zweiten Teil der ausschließlich studentischen Reisegruppe in Riga aufgesammelt hatten, ging es über Nacht nach Tallinn, wo wir bei wunderbarem Sonnenschein in die leicht verschneite Stadt einfuhren. Mein erster Schnee in diesem Winter! Da die […]

Lappland — Intro

Diese Woche verbringe ich mit einer 45-köpfigen Reisegruppe im finnischen Lappland. Anne, Nadja und ich haben über einen Reiseveranstalter eine Reise mit dem Bus in das auf 68° nördlich gelegene Ivalo gebucht. Dort schauen wir uns die Gegend an, fahren mit Huskyschlitten, jagen Nordlichter und wärmen uns in der Sauna. Es ging am Montag in […]

Volkstrauertag

Lichtermeer auf dem Kathedralenplatz.

ICT 2013

Letzte Woche fand hier in Vilnius die ICT 2013 statt. Unter dem Motto “Create, Connect, Grow” sollte mit ingesamt knapp 5000 Teilnehmern nichts weniger als die digitale Zukunft Europas ausgemalt werden. Das Event bestand hauptsächlich aus Konferenz, Ausstellung und zahlreichen “Networking sessions”. Die Konferenz war in folgende vier Themengebiete unterteilt: Ein allgemeiner Block zu “Digital […]

Vingio Parkas

Allerheiligen ist auch in Litauen ein Feiertag und so bin ich am Nachmittag durch Vilnius spaziert und mir insbesondere den Vingio Park angeschaut. Gleich zu Beginn des 160 Hektar großen Parks bin ich durch einen Soldatenfriedhof von Gefallenen des Zweiten Weltkriegs gegangen. Es gab auch sehr viele deutsche Inschriften, wie die um diesen Löwen herum. […]

Erster Besuch & Wandern durch den Sumpf bei Rūdninkai

Dieses Wochenende war Tilmann zu Besuch. Nachdem er auf der Rückreise von Armenien über Moskau nach München fliegen sollte, konnte er den Flug noch umbuchen und so einen Abstecher in Vilnius machen. Ich zeigte ihm die Stadt und wir taten das was wir sonst auch immer tun: Rumnerden. Diesmal manifestierte sich das neben den obligatorischen […]

Ausflug nach Druskininkai

Diesmal läutete ich das Wochenende ein wenig früher ein und fuhr schon am Freitag in der Früh wiederum mit Anne nach Druskininkai. Das überschaubare Örtchen ist der mit Abstand das touristischste, das ich in Litauen gesehen habe. Mit rund 20000 Einwohnern und zahlreichen Hotels ist der Kurort so ziemlich DER Ort, wo die reichen Litauer […]

Eine Wanderung durchs Medininkai-Hochland und auf den höchste Berg Litauens

Sonntag in der Früh hatten wir noch keine Ahnung, wo es eigentlich hingehen sollte (und vor allem wie lang der Trip gehen sollte!?), da Titas es am Vortag selbst noch nicht genau wusste. Also deckten wir uns großzügig mit Essen ein und waren auf alles zwischen 10 und 30km gefasst. Mit zwei gemieteten Bussen fuhr […]