Vierter Advent

Och herrje! Wie die Zeir vergeht! Wir haben ja schon den vierten Advent. Ich muss ehrlich zugeben, den ersten Advent hab ich komplett verpasst. Im November, da, war ich noch garnicht auf Weihnachten ausgerichtet. Das hat sich eigentlich auch kaum geaendert, und bis letzte Woche hab ich auch garnicht realisiert, dass es ja nur noch ein Wochenende bis Weihnachten ist.
Dabei freue ich mich dieses Jahr besonders auf Weihnachten, denn es ist ein besonderes Weihnachten: Das erste Weihnachten, seit ich von daheim ausgezogen bin. Seit September war ich nur einmal kurz in der Heimat, sodass meine 12 Jahre alte Schwester sogar schon angefangen hat mir Emails zu schreiben. Vielleicht nicht ganz uneigennützig (sie hatte spekuliert, dass ich mir ein neues Handy wünsche und sie mein altes “abstauben” kann), aber doch lustig.

Nunja jetzt noch die drei Unitage überstehen und dann erstmal etwas Abstand von der Lernerei gewinnen. Aber davor mal gucken, was dieser Till Schweiger als Tatortkommissar so drauf hat!

Diablo 3 Intro

Blizzard hat schon mal das Intro von dem lang ersehnten dritten Teil veröffentlicht.

Great mashup is great!

Ithaca Audio‘s Mashups sind einfach Autopost!

Tracklist:

Hans Zimmer – Time
Howard Blake/Aled Jones – Walking in the air
Tomoyasu Hotei – Battle without honor or humanity
Snoop Dogg featuring Pharrell Williams – Drop it like it’s hot
Jimi Hendrix – Voodoo Child
Massive Attack – Teardrop
Beastie Boys/Jeremy Steig – Sure shot/Howlin’ for Judy
Jay-z – 99 Problems
Phil Collins – In the air tonight
Max Sedgley – Happy
Led Zepplin – Whole lotta love

60-Second Adventures in Thought

Die Open University hat in der Philosophie-“Fakultät” sechs mehr oder minder bekannte Gedankenspiele in 60 Sekunden erklärt und mit lustigen Animationen unterlegt. Populärwissenschaft ftw! Außerdem macht dieses Wissen sicher Eindruck auf der nächten Party :)

via I <3 Pluto

Musik mit Elektrogeräten

Das ist mal eine maximale Auslastung sämtlicher Schnittstellen. OSZILLOSKOPE!

via superlevel

Grausame Natur

Brr mir ist kalt!

Ein Bloggeburtstag

Heute ist ein besonderer Tag, denn es ist ein Geburtstag. Ein besonderer Geburtstag, nämlich der erste Geburtstag meines Blogs hier auf blog.lynyus.de.
Seit genau einem Jahr schreibe ich also mit WordPress ins Internetz und es macht mir Spaß Andere, an dem worauf ich im Internet stoße, teilhaben zu lassen.
Dies ist mein 417. Eintrag, was bedeutet, dass ich durchschnittlich etwas mehr als einen Post (1.14) am Tag geschrieben habe. Wenn man aber ein bisschen genauer hinschaut, sieht man, dass ich am Anfang deutlich mehr gepostet habe, als ich es jetzt tue. Das hängt damit zusammen, dass ich *damals* noch mehr Zeit hatte, (Schule) und auch unerfahren im bloggen war. Heutzutage kommt nicht jedes dahergelaufene Video rein, und auch mein Feedreader musste aus Zeitgründen ausgedünnt werden.
Dieser Wandel weg vom “ich poste alles, was mir irgendwie gefällt” war nicht so einfach und ist auch nicht abgeschlossen. Ich hab zwischenzeitlich noch ein kleines tumblelog eingerichtet, wo ich zusätzlich noch Bilder poste. Meine mittelfristige Vision für hier ist eine Mischung zwischen Videos und immer wieder mal ein Kommentar zu (Netz)politik oder anderen “ernsten” Themen, die mich bewegen.

Vielen Dank an alle Leser, die hier immer wieder reinschauen!

I Believe I can Fly (Flight of the Frenchies)

Extemsport – Slacklining – Basejumping – Fliegen! Lang ists her, dass mir ein Video so den Atem verschlagen hat.

via Glaserei